Über Uns

Nach alter Sitte also vor der Verwicklung

Leben nach Clan - Sitte - wie sieht das aus?
Zu nächst das Gleichheitsprinzip = wir sind alle Menschen

Sind wir alle gleich? Nein, natürlich nicht! Das ist etwas dass man uns beibringen möchte! Ein Hund ist auch kein Känguru auch wenn er so zu springen vermag!

Wir besitzen naturgetreue Basisfähigkeiten die jeder von Geburt an durch sich selbst und durch seine Ahnen mit sich bringt. Ein Beispiel wäre ein Weib zu sein. Ihre Basisfähigkeit ist Kinder zur Welt bringen zu können. Der Ausgangspunkt wäre also immer die Natur der Dinge. Eine Wertung mit einzubringen also (entweder/ oder) ist wieder Spaltung. Die Dinge sind einfach wie sie sind! Ist es ein Mann zu sein schlecht oder gut? Was ist ein Mann? Und warum ist er ein Mann? Nun, er hat wohl heute eine Aufgabe als Mann zu erfüllen. Müssen wir darüber reden ob die Vorsehung einen Fehler begangen hat wenn man als Mann zu Welt kommt? Mit Sicherheit nicht und warum ein jeder selbst dafür die Verantwortung trägt ist wieder ein anderes Thema.

Der Bauplan: Wir Menschen bestehen aus männlichen und weiblichen Individuen; diese jedoch in Unterscheidung zu bringen wäre unstimmig denn nur gemeinsam kann man überhaupt von Menschheit reden. Weiber wie Männer sind somit in Ihrer Stellung ganz individuell und unter Berücksichtigung ihrer jeweiligen Basisfähigkeiten natürlich gleichgestellt.

So waren Männer anatomisch insbesondere muskulär besonders für harte Arbeit und oder Jagd anders ausgestattet; auch neuronal im Verhalten sprechen heute noch viele dieser Urverhaltensweisen für einen Mann. In ihrer Wahrnehmung zu sich selbst sind Männer heute oft irregeführt, statt ihrer Intuition zu folgen wird eine systemische Neukonfiguration gepredigt welche Mann sich zu unterwerfen hat. Annahmen von Gleichberechtigung werden vermittelt die das Gegenteil bedeuten und sogar zivilisatorisch entartet sind. Männer sind nicht gleich Frauen denn das Gegenteil bedeutet es.

Was bedeutet Fort-Schritt?

Fortschritt bedeutet per Definition eine höhere Stufe der Entwicklung zu erreichen.

Tatsächlich bedeutet es eine höhere Stufe der Verwicklung zu erreichen.

tied-person

Das Dilemma und die Lösung

Männer und Weiber werden im Clan als eine Einheit gesehen.
Eine Einheit ist = Mensch.

Im Lebensraum „Clan“ leben Menschen miteinander und untereinander jeder mit seinen Basis- und speziellen Fähigkeiten. In ihrer Wahl der spezifizierten Fähigkeiten sind alle Individuen frei diese für sich zu finden und auszuüben in gegenseitiger Achtsamkeit unter der besonderen Berücksichtigung dass es dem Clan dient und nicht dem EGO.

Person vs. Mensch

Person
Die systemische Hülle
Existenz vorkonfiguriert
File not found Error
Gem(ei)nsam EGO allein
Leistung- Funktion, Exit

Mensch
Das „ICH“ dahinter
wahrhaftig leben
Karma und Dharma
Individuum im Human Clan
Liebe, Freude, Erfüllung

Füreinander Miteinander

Dezentralisierung

Wissen schaffen - angewandtes Wissen - Fundamentales Wissen des wahrhaftigen Lebens

Autarkie schaffen denn Unabhängigkeit bedeutet auch ein großes Stück echte Freiheit (Energie, Wasser, Nahrung, soziales)

Authentizität neu lernen - Selbst Bewusst sein - was passiert wenn ein neues Bewusstsein entwickelt wird? Was passiert mit meiner Umwelt?

Natur und Mensch

Im Einklang mit der Natur leben in allen Facetten des Lebens

Back to the Roots denn dort entspringt die Quelle und da ist das Wasser bekanntlich am saubersten; Entwicklung bedeutet sich von der fremd herbeigeführten Verwicklung zu lösen… vom mentalen Training zur mentalen Führung

Rituale unserer Ahnen fortführen (Raunnächte, Julfest, Sommersonnenwende, Krampus (Nikolaus); Ostara; Fastenzeit; Sippentaufe; Aufnahme im Clan (Armreif); Aufnahme zum Mann; Ernennung zum Heiler; Baumeister; Jäger; Landwirt; Jal; Clan-Schamane….

river

Alte Regeln

Die Ahnen ehren
Father und Mutter und Familie ehren
Die Natur und Lebensraum ehren
Das beherrschen der Grundtugenden (Ehre, Mut wie Edelmut und Demut oder sogar Armut - den Mut arm zu sein, Hilfsbereitschaft, Wahrhaftigkeit, Freundschaft)

Fähigkeiten nach alter Manier

In der Zeit vor der Zeit gab es vier Menschen - Gilden (siehe slawisch arische Weden) sie besiedelten nach und nach diese Erde; zu erkennen waren sie anhand ihrer unterschiedlichen Iris die geprägt wurde durch die Sonne des jeweiligen Herkunftsternensystems und jedes dieser Völker brachte einzigartige Fähigkeiten mit auf diese Erde und sie vereinbarten sich untereinander zu vermischen um so die Fähigkeiten zu kombinieren und gemeinsam zu wachsen. Heute noch ist jeder Mensch nur dann wahrhaftig und glücklich in seiner Schaffenskraft wenn er Dinge gemäß dieser angeborenen und genetischen weiter entwickelten Fähigkeiten ausführt.

Dies gilt es zu bestimmen und anzuwenden

river

Bildung

Es ist eines jeden Pflicht zur weiteren Entwicklung, jedem nach seinem individuellen Weg bis hin zum Meister um danach die nächsten zu lehren.

Themen wie Spiritualität, Kräuterkunde, Ernährung und Landwirtschaft, Geschichte und Naturwissenschaften, Sprachwissenschaften, Technik, Waffenkunde traditionell, Jagen traditionell, Fischzucht, Gerberei, Kunst und Musik traditionell - jeder muss ein Instrument beherrschen, Poesie und Philosophie

Einer ist Alle und Alle sind Eins

Neue Werte wurden geschaffen

Das alte System mit dem neuen Bewusstsein nutzen und diesem System so Energie entziehen. Welche Energie fragst Du? Das perfiede System kennt nur eine allgegenwärtige Energie und diese heisst Geld.

Und wenn der Zeitpunkt erreicht wird kein Geld mehr im System erzeugen zu müssen dann beginnt wahre Freiheit.

Währed den Anfängen…